Klausurtag der SPD Groß-Bieberau

Veröffentlicht am 19.03.2018 in Ortsverein

Zur Aussprache über aktuelle Themen hatten sich Mitglieder von Vorstand und Fraktion am vergangenen Sonntag zu einer halbtägigen Klausur verabredet.

Im Mittelpunkt stand die Beratung des städtischen Haushalts für das laufende Jahr. Bürgermeister Edgar Buchwald informierte über die aktuellen Eckdaten der Etatplanung und betonte die Notwendigkeit von Einsparungen bei nahezu allen Ausgabepositionen. Gleichzeitig wird es nach seiner Einschätzung unausweichlich, die Einnahmen der Stadt durch die Anhebung von Gebühren und Steuern zu steigern, um den Haushalt 2018 ausgleichen zu können. Hiervon betroffen wird in erster Linie eine Erhöhung der Grundsteuer sein, die wesentlich zu den Einnahmen der Stadt beiträgt, was angesichts der Einführung wiederkehrender Straßenbeiträge von den Anwesenden als problematisch angesehen wird. Ein Hauptkostenfaktor ist der freiwillige Betrieb des „Horts“ durch die Stadt. Dieser könnte künftig weitgehend entfallen, wenn die Haslochbergschule die Betreuung durch den „Pakt für den Nachmittag“ übernehmen würde.

Für eine bessere Organisation der Arbeit des Ortsvereins der SPD und zur Entlastung des Vorstandes haben sich die Klausurteilnehmer darauf verständigt, für verschiedene Aufgaben Arbeitsgruppen zu bilden, die weitgehend eigenverantwortlich tätig werden. Dies betrifft beispielsweise die Mitgliederpflege, die Öffentlichkeitsarbeit oder die Durchführung von Veranstaltungen.

Als Termin für die nächste Mitgliederversammlung wurde der 20. April vereinbart. Am Donnerstag dem 26. April, veranstaltet die SPD einen Kinoabend im Bürgerzentrum und am 15. Juni eine öffentliche Weinprobe in der Weinstube.

 

 
 

Alle Termine öffnen.

17.08.2019, 18:00 Uhr Apfelweinfest
in der "Alten Schmiede" in Groß-Bieberau.  Jeder ist willkommen! Zu einem odenwälder Apfelweinfest l? …

17.10.2019, 19:00 Uhr SPD-Kinoabend
Der Eintritt ist frei. Zu unserem nächsten Kinotermin möchten wir Sie gerne wieder in das Bürgerzent …

Alle Termine

Für Sie im Bundestag

Counter

Besucher:480626
Heute:18
Online:1